mbp · müller beetz partnerschaft · lichtplanende ingenieure

Erstes Referenzbild
Blick in den Mehrzwecksaal des Besucherempfangs, Fotografie: Jörg Lammert
Referenzbild
Blick in den Mehrzwecksaal des Besucherempfangs, Fotografie: Jörg Lammert
Referenzbild
Frauenplan, Torsten Müller
Referenzbild
Das lichttechnische Modell steht in der Kirche und lädt zum Ausprobieren ein., Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Der Hocker wurde aus Stahlblech gelasert, Fotografie: Robert Waldmann
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Der Jahnplatz in Bad Langensalza, Torsten Müller
Referenzbild
Der Jahnplatz in Bad Langensalza, Torsten Müller
Referenzbild
Frauenplan Weimar, Torsten Müller
Referenzbild
Die geneigte Decke mit zwei montierten Kronleuchtern, Fotografie: Hans-Jürgen Aschenberner
Referenzbild
Das lichttechnische Modell steht in der Kirche und lädt zum Ausprobieren ein., Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Der Flur der Geschäftsführung mit den Sitzmöbeln, Fotografie: Robert Waldmann
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Frauenplan Weimar, Torsten Müller
Referenzbild
Werkplanung der Kronleuchter, Zeichnung: Torsten Müller
Referenzbild
Modell Jakobskirche, Arbeitsplatz, Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Konstruktionszeichung der Sitzmöbel, Zeichnung: Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Jahnplatz Bad Langensalza Kultur- und Kongresszentrum, Fotografie: Michael Beetz
Referenzbild
Der Jahnplatz in Bad Langensalza, Torsten Müller
Referenzbild
Frauenplan Weimar, Torsten Müller
Referenzbild
Die Einzelteile werden im Weimar-Werk ausgelasert, Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Modell Jakobskirche, Arbeitsplatz, Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Schaltplan für die Beleuchtungssteuerung, Zeichnung: Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Der Jahnplatz in Bad Langensalza, Torsten Müller
Referenzbild
Frauenplan Weimar, Torsten Müller
Referenzbild
Die Einzelteile auf der Werkbank beim Stahlbauer Jörg Töpfer, Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Die LED-Miniaturstrahler werden durch Dimmen im Lichtsrom mit Messung der Beleuchtungsstärke eingestellt., Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Frauenplan Weimar, Modellbau: Torsten Müller
Referenzbild
Montage der Einzelteile des Leuchtengehäuses , Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Modell Jakobskirche, Anbringen der LED-Miniaturstrahler, Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Jahnplatz Bad Langensalza Kultur- und Kongresszentrum, Fotografie: Michael Beetz
Referenzbild
Montage der Leuchten im Kastenprofil, Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Modell Jakobskirche, Steuerung der Leuchten, Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Jahnplatz Bad Langensalza, Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Die Kronleuchter wurden in vier Segmenten nach Wittenberg transportiert, Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Modell Jakobskirche, Anbringen der LED-Miniaturstrahler, Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Jahnplatz Bad Langensalza, Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Die Kronleuchter werden auf 5,50m Höhe gehoben., Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Modell Jakobskirche, Ausleuchtung des Altares, Fotografie: Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller
Referenzbild
Schloß Stolberg, Torsten Müller